Montag, 28. März 2011

Gefallene Engel, Buddhismus und die Hölle!

"Wenn wir als Höllenwesen in den heissen Höllen (wieder-)geboren werden, wird unser Körper untrennbar mit Feuer eins sein, und andere werden unsere Körper nur durch unsere Schreie vom Feuer unterscheiden können. Wir werden für Millionen von Jahren unter der unerträglichen Folter unserer brennenden Körper leiden müssen. Wie alle anderen Phänomene existieren die Höllenbereiche [aber] nicht inhärent, sondern als blosse Erscheinung des Geistes, wie Träume." (S. 47) Wenn der Geist wieder geklärt wird, kann er auch wieder weiter aufsteigen, bis ins ewige Glück des Nirvanas.

"Aus nichttugendhaften Handlungen entsteht Leid und aus tugendhaften Handlungen ensteht Glück. Wenn wir dies glauben, glauben wir an Karma." (S. 41)

Geshe Kelsang Gyatso, (2011) "Moderner Buddhismus - Der Weg des Mitgefühls und der Weisheit"


In der Filmtrilogie "Gefallene Engel" wird dem Haupthelden Aaron an seinem 18. Geburtstag eröffnet, dass er der Erlöser für die gefallenen Engel auf Erden ist. Diese sind bei der Rebellion von Luzifer im Himmel zusammen mit ihm vom Erzengel Michael aus dem Himmel geworfen worden. Doch sie wollen nun zurück ins himmlische Zuhause. Weiter erfährt Aaron, dass er nicht nur der Erlöser ist, sondern auch der Sohn von Luzifer. Hier eine kleine, aber wichtige Dialogsequenz aus dem Film:
Erlöser: Du kannst niemanden hier halten. Diese Macht hast du nicht. Die Hölle ist etwas wofür wir uns selbst entscheiden. Der einzige wahre Gefangene bist du! [Annahme, dass wir "zur Freiheit verurteilt" sind. (Sartre).]
Luzifer: Du bist mein Sohn. Du wurdest geboren mir zu helfen den Schöpfer zu vernichten. Du wirst deine Bestimmung erfüllen. Ergib dich mein Sohn.
Erlöser: Die Prophezeiung ist mir egal. Das ist mein Schicksal. Das ist mein Leben. Und das nehme ich jetzt in die Hand.
Und seine Freundin fordert des Teufels Vize Azazel auf: Hilf ihm! Das ist deine Chance wieder gut zu machen, was du verbrochen hast. Nutze sie!




Gefallene Engel, mehrere klassische Bilder zum Thema

E Nomine: Deine Welt - Die Prophezeiung (Video)

Gefallener Engel (Video)

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich wollte euch mal fragen ob ich euer bild als gruppen bild bei Facebook nutzen darf.
    find es echt nice.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hi LG

    Kein Problem. Ich habe das Bild auch aus dem Internet. Starte eine Suche mit den Suchbegriffen "gefallener Engel" und Du wirst dieses und noch eine Reihe anderer Bilder zum Thema finden. Wenn Du bei diesem Bild dann "weitere Grössen" anklickst, bekommst Du das Bild noch in anderen Formaten. Und beim Anklicken siehst Du noch weitere Adressen, wo dieses Bild auch noch zu finden ist. Wer es ursprünglich im Netz veröffentlicht hat, kann ich leider nicht mehr nachvollziehen.

    Michael

    AntwortenLöschen
  3. was hat dich zu diesen Zeilen veranlasst???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Böse, die Hölle, der Teufel und gefallene Engel sind ein uraltes Thema, das die Menschheit seit Urzeiten beschäftigt. Es ist wohl v.a. die Erfahrung von moralischer Schuld gepaart mit Todesangst, welche bei Menschen die Bilder von Hölle und Teufel entstehen lassen. Aber auch die Erfahrung des Bösen und die gewaltigen Kräfte der Natur können verstörend wirken. Anonym, was ist deine Meinung zu diesem Thema?

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.